Kategorie-Archiv: Television

STOCKPRESS.de

Es gibt einen jüngeren, hübschen Bruder dieser Website: STOCKPRESS.de. Notizen von unterwegs.

Das neue STOCKPRESS.de wird im Lay-out einer Online-Zeitung gestaltet. So erscheinen hier auch die eher journalistischen Stücke, die längeren Berichte, die Korrespondenzen aus Übersee, die literarische Spurensuche, die Reportagen.

Nun auch mit professioneller Einbindung von AdSense. Google sei Dank. Vergessen Sie deshalb nicht, sich auch die AdWords-Anzeigen anzuschauen.

Diese Website – STOCKPUNKT.com – konzentriert Weiterlesen

Der mächtige Verlierer: TV

tvusa.jpgVorweg ein Bekenntnis: Ich schaue kaum noch fern. Vielleicht ein Bundesliga-Spiel von Bayern München am Wochenende oder eine politische Diskussion am späten Abend. Aber sonst? Spielfilme? Keine Lust! Nachrichten? Lieber im Radio! Shows? Zu langweilig!

Da hat sich in der Mediennutzung – nicht nur bei mir – merklich etwas verschoben. Das Zeitbudget, das Online zufließt, hat sich dem Fernsehen entzogen. Es wird mehr Zeit vor dem Internet-Schirm verbracht und weniger vor dem TV-Schirm.

Hier vollzieht sich ein dramatischer Wandel. Jahrzehntelang marschierte die Glotze von Sieg zu Sieg und walzte andere Mediengattungen platt. TV entwickelte sich zum Leitmedium der modernen Gesellschaft. Doch der Erfolg gerät nun ins Stocken.

Was ist passiert? Wie ist all das zu erklären? Vielleicht ist das TV auch Opfer des eigenen Erfolges geworden. Das Medium hat sich zuerst demokratisiert, dann segmentiert und dadurch nun auch atomisiert. Zu viele TV-Kanäle, zu viele Angebote, eine zu große Unübersichtlichkeit!

Vorbei die Zeiten, wo 30 Millionen Deutsche an den Bildschirmen einem Krimi entgegen fieberten. Vorbei die Zeiten, wo eine Show die ganze Familie vor das Pantoffelkino befahl. Vorbei auch die Zeiten, wo ein Fernsehfilm das Tagesgespräch in Büros und beim Bäcker war.

Heute hat ein jeder und alles seinen eigenen TV-Kanal. Bei Weiterlesen

Erfolgsrezept Spezialisierung

fauna-blog.jpgDa fällt mir ein touristischer Prospekt mit putzigen Pinguinen in die Hände. Fauna-Reisen – Tiere ganz nah erleben. In dem Katalog finden sich Urlaubstripps hin zur exotischen Tierwelt von Galapagos oder zur Safari nach Kenia. Schöne Spezialisierung.

Denn nur eine gescheite Spezialisierung sichert den Markterfolg. Und es ist nur die kundennahe Spezialisierung, die für ein leuchtendes Marken-Profil sorgt. Wer einen klaren USP besitzt, der wird als Hersteller oder Verkäufer auch wahrgenommen.

Mehr vom Gleichen – das bringt nichts! Massenprodukte oder Me-too-Produkte müssen im knallharten Verdrängungswettbewerb anbieten und können somit nur über einen niedrigen Preis verkaufen.

Auf der klassischen BCG-Matrix mit Menge und Preis als Achsenwerte würde ich immer auf das nette Feld mit kleine Lösgrösse – hoher Preis setzen.

Eine Spezialisierung macht auch deshalb Sinn, weil sich Weiterlesen

Engel und Paradies

engelverona.jpgDass in Deutschland die Kluft zwischen Armen und Reichen grösser wird, dass es immer mehr Bedürftige gibt, dies braucht mir kein oberschlauer Professor vorzurechnen. Da genügt mir ein Blick in RTL.

Bei RTL & Co werden zu bester Sendezeit Schulden weg beraten, heruntergekommene Häuser renoviert, da wird mittellosen Familien von einem sogenannten Engel geholfen oder es werden ungeratene Kinder von TV-Nannys erzogen und entlaufene Strassenkinder wieder nach Hause gebracht.

Ich mag RTL Weiterlesen

Hartz IV-Fernsehen

Für ein paar Tage mit einem grippalen Infekt ans Bett gefesselt. Die Krankheit bot das zweifelhafte Vergnügen, sich via nachmittäglicher TV-Sendungen ein Zustandsbild über dieses Land zu verschaffen.

Was schaut man sich denn im Fernsehen so an, wenn die meisten Menschen bei der Arbeit sind? Weiterlesen

Kasperletheater

starholtmich.jpegGestern startete die dritte Staffel des Ekel-Programms “Ich bin ein Star – holt mich hier raus!” auf RTL. Zehn mehr oder minder Prominente müssen im Dschungel Australiens ein paar Mutproben bestehen, so in der Art Maden im Mund halten oder in ein Becken mit kleinen Krokodilen greifen.

Man kann das mögen oder nicht. Eines allerdings darf man den Machern des Dschungelcamps nicht absprechen. Das Casting dieser Fernsehsendung ist tiefenpsycholgisch höchst durchdacht. Denn alles steht und fällt bei solchen Spiele-Soaps mit der Besetzung der prominenten Kandidaten.

Im Prinzip funktioniert das Ganzes wie Weiterlesen

Tölpel sucht Tussi

Montagabend, kurz nach neun, explodieren bei RTL die Quoten. Die Doku-Soap “Bauer sucht Frau” lockt regelmäßig mehr als 8 Millionen Zuschauer vor den Schirm, das sind mehr als ein “Tatort”-Krimi und kommt fast an ein Fußball-Länderspiel heran.

b_bauer_sucht_frau3.jpg

Das Konzept von “Bauer sucht Frau” ist zunächst simpel: Junge und nicht mehr ganz so junge Vieh- und Getreidebauern, der Liebe entwöhnt, werden via RTL mehr oder weniger attraktive Weiterlesen

München

Nicht Berlin, sondern München ist die Hauptstadt Deutschlands. Zumindest für Verleger. Langenscheidt, Droemer, Random House, Süddeutsche, Premiere, Pro7, Hanser, die wichtigen Literaturagenten – München ist Deutschlands Medienhauptstadt. Sapperlot, was ist denn dran an München, aus welchem Grund will halb Deutschland in der Bayernmetropole arbeiten?
Böse Zungen behaupten, die Tatsache, dass die meisten Verlage in München angesiedelt seien, habe einen einfachen Grund: In München gäbe es Weiterlesen