Archiv für den Monat: März 2011

Zu wenig Glück

Glück wird in der deutschen Sprache stiefmütterlich behandelt. Es gibt nur einen einzigen Begriff für zwei unterschiedliche Arten des Glücks.

Denn das deutsche Glück kann das Zufalls-Glück (luck) oder auch das Wohlfühl-Glück (happiness) bedeuten. Da sind andere zivilisierte Sprachen präziser.

Luftikus

Luftikus. Ein schönes deutsches Wort. Ein Hans-guck-in-die-Luft. Oder jemand, der auf Wolken schwebt. Jedenfalls nicht auf dem Boden der Tatsachen steht.