Warum wir die FAZ kaufen..

Warum kauft man ein Produkt? Was lässt den Konsumenten am Kiosk zu einem Printprodukt greifen? Zur ZEIT oder zur FAZ, meinetwegen.

Man kauft nur vordergründig eine Zeitung oder eine Zeitschrift. In Wirklichkeit kauft man sich durch den Erwerb einer Zeitschrift die Zugehörigkeit zu einer Gemeinschaft.

Zeitschriften sind nur das Mittel zum Zweck, die Eintrittskarte zu einer community. Die Käufer und Leser einer Zeitschrift formen sozusagen ein mentales Facebook.

Diese spirituelle Zugehörigkeit und dieser kulturelle Ausweis geben uns soziale Sicherheit und untermauern unser Selbstwertgefühl.

Zeitungen und Zeitschriften, die für einen solchen Gemeinsinn stehen, zeigen sich stark: Die ZEIT, FAZ, brand eins, Art, Mare, Cicero, Der Spiegel.

Die Kompetenz, die Vision, das Image der Zeitschrift übertragen sich auf den Leser. Der Mensch definiert sich auch über den Kauf und das Lesen. Sage mir, was du liest, und ich sage dir, wer du bist.