Archiv für den Monat: Mai 2009

Hilfe, die Börse spinnt! (2)

Vor einem halben Jahr haben wir an dieser Stelle unser Portfolio aus Anti-Krisen-Aktien zusammengestellt. Und wir zeigten uns optimistisch, der Krise zu trotzen.

Nach einem halben Jahr wollen wir uns die Entwicklung unserer Aktienpräferenz einmal anschauen.

Und so war unser damaliges Musterportfolio aus drei Dax-Werten zusammen gestellt: Weiterlesen

Triple

Keine Mannschaft hat den europäischen Fussball in dieser Saison so dominiert wie die Ball-Virtuosen des FC Barcelona. Alle drei möglichen Titel haben die Katalanen souverän gewonnen: die spanische Meisterschaft, die Copa del Rey und nun auch den Sieg in der Champions League.

Auch meine andere Lieblingsmannschaft – der FC Bayern München – holte das Triple: Weiterlesen

The Great Opel-Verarsche

Im September sind Bundestagswahlen und das mag als Erklärung dafür gelten, was im Augenblick rund um Opel passiert. Denn was dort politisch und medial vor sich geht, das ist – in der Theatersprache gesagt – schon heitere Operette, vielleicht sogar ein durchgeknallter Schwank.

Da suchen Kanzlerin, der Außenminister, Gewerkschafter und gleich auch Weiterlesen

Modernisme – Protest gegen die Gerade

modernisme.jpg

Barcelona, im April 2009

Beim Bummel durch die Strassen Barcelonas fallen rasch die zahlreichen Art-Nouveau-Gebäude ins Auge. Wohl keine Stadt der Welt kann einen solchen Reichtum an Jugendstilhäusern vorweisen wie die Metropole Kataloniens.

Die katalanische Spielart des Jugendstils wird hier Modernisme Català genannt und vielen scheint er als die wohl radikalste und auch erfolgreichste Ausprägung des europäischen Jugendstils.

Eigentlich ist der Modernisme ein Weiterlesen

Deutschland 2009: Wirtschaftskrise plus Ausgabenwandel

Die Wirtschaftskrise findet nicht nur in den Spalten der Zeitungen statt, mittlerweile spürt sie ein jeder auch im Portemonnaie. Und schlimmer noch: Diese so unberechenbare Finanzkrise geht einher mit einem schleichenden Strukturwandel in den privaten Ausgaben.

Mai 2009: Benzin, so teuer wie selten, steigende Mieten, happige Zuzahlungen beim Arzt. Wer heute ein gutes Gebiss will, zahlt soviel wie für einen Kleinwagen. Sie und ich, wir alle, befinden uns inmitten eines schmerzlichen Strukturwandels.

Dieser Strukturwandel wird eine Weiterlesen