Ursachen der Armut

In den Talkshows jammern die Linken, viele Deutsche würden immer ärmer. Und verwechseln dabei Ursache und Wirkung.

Arm werden und arm sein ist die (Aus)Wirkung, aber die Ursache der Armut liegt woanders. Arbeitslosigkeit, mangelhafte Bildung, zu hohe Steuern und Abgaben, das Fehlen sozialer Vorbilder, die Vereinzelung unserer Gesellschaft – da liegen die Ursachen der Armut.

Deshalb kann ein Umverteilen von reich nach arm nicht die Lösung sein. Man macht die Armen nicht reich, indem man die Reichen arm macht.

Es müssen vielmehr Rahmenbedingungen geschaffen werden, die individuelle und soziale Prosperität zulassen und beflügeln. Wir brauchen mehr Arbeitsplätze, weniger Abgaben und vor allem eine bessere Bildung. Das hilft gegen Armut. Und kein Gerede.