Das Top-Thema der nächsten Jahre

Nicht Ökologie, nicht Bildung, nicht Internet – unter diesen findet sich nicht das verlegerische Top-Thema der Zukunft. Das wird ein ganz anderes: Gesundheit.

Gesundheit wird zu einem richtig wuchtigen Trend-Thema in den nächsten Jahren. Die Gesellschaft wird älter und diese Alten werden aktiver. Bei der neuen silver generation versammelt sich das Wissen, die Nachfrage und auch die Kaufkraft. Und diese Generation wird einiges locker machen für eine hochwertige Gesundheitsversorgung und Information darüber.

Je mehr sich der Staat aus der aktiven Gesundheitspolitik zurückzieht und dem Bürger die Gesundheitsvor­sorge überläßt, desto stärker steigt auch die Nachfrage diesbezüglichen Wissens. Gesund­heitsthemen boomen: Zeitungen veröffentlichen Gesundheits-Rubriken, im Fernsehen grüsst der Gesundheits-Onkel, Bücher zu dem Thema verkaufen sich wie geschnittenes Brot. Immer mehr Buchhandlungen richten Gesundheits-Abteilungen ein.

Moderne Zeitschriften zum Thema Gesundheit und Wellness erblicken das Licht der Welt. Gesundheits-Portale im Internet boomen. Da allerdings Gesundheit zu sehr an Pfarrer Kneipp und Krankenhaus-Schlappen erinnert, heißt das ganze Segment dann neudeutsch etwa Health & Be­auty. Da haben wir das Themengebiet der Zukunft.